Ina Lindemann

1950
Geboren in Lingen (Ems)

1979-1985
Studium an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Karl Horst Hödicke

1984
Meisterschülerin bei Prof. Karl Horst Hödicke

1990
Beitritt zur Künstlergruppe „Abstrakte Tendenzen“

1994
Künstleraustausch Moskau – Berlin: „Die Welt den Künstlern“

2006
Arbeitsaufenthalt in Lima / Peru

Auszeichnungen

1989-1991
Stipendiatin der Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin

1991
Stipendiatin der Gustav-Kettel-Stiftung – Goldrausch Künstlerinnen-Projekt

2002
Arbeitsstipendium Medienwerkstatt Artist, network Bad Dürkheim

Lebt und arbeitet in Berlin

www.inalindemann.de

scrolltotop